PL DE EN
Wählen Sie die Sprache
 
 
 

ENES Magnesy Paweł Zientek Sp. k.

ul. Wolczynska 133, bud. 6
01-919 Warschau, Polen
tel. +48/22/7331465
e-mail:
 

Magnetschubkasten 280/340x150/5w einreihig / N

  Netto Brutto:
PREIS 1 170,00 EUR 1 439,10 EUR
Erhältliche Menge 1 Stk 
Zum Warenkorb:
Erweitern
Verringern
Stk
Länge: 280/340 mm
Breite: 280/340 mm
Höhe: 150 mm
Durchmesser der Magnet-Filterstäbe: 5 x 32 mm
Gehäuse: säurebeständige Stahl (nicht wasserdicht)
Hersteller: ENES Magnesy
 

Beschreibung

Die Magnetschubkasten zur Separierung dienen dem Zweck, magnetisch weiche Elemente
(wie z.B. Eisenfeilspäne, Schrauben usw.) aus lockeren Stoffen (wie z.B. Pulver, Granulate, Körner u. dergl.), besonderes in Version mit vier Magnetfilterstäbe aus lockeren Stoffen mit kleinem Abschüttungswinkel (wie z.B. Mehl, Ruß u.dergl.), aufzufangen. Sie können in der Lebensmittelindustrie angewandt werden (Gehäuse aus säurefesten Stahl H18N9(1.4301)(304) und 1H18N9T(1.4541)(321)) sowie auch in der Kunststoffverarbeitung, Keramik und vielen anderen.

Der innere Magnetgitter enthält ein Magnetsystem aus NdFeB-Magneten. Magnetisch aktiv sind die Oberflächen der fünf in das Magnetgitter eingebauten Magnetfilterstäbe mit dem Durchmesser 32 mm. Der Raum zwischen den Magnetfilterstäben ist vollständig mit einem Magnetfeld ausgefüllt, was bei der hohen magnetischen Flußdichte an der Oberfläche der Magnetfilterstäbe die größte Wirksamkeit beim Fangen ergibt. 

Der Schubladenbausatz erleichtert und beschleunigt wesentlich den Reinigungsprozeß. Die abgefangenen, magnetisch weichen Elemente fallen von selbst ab, nachdem die Schubladen mit dem Magnet-Filterstäbe aus dem Kasten herausgenommen sowie die Magnetsysteme aus den Schutzrohren hervorgeschoben werden (siehe Anlage).

Auf Bestellung können wir Dauermagnetsysteme zur Eisenseparierung in beliebiger Größe herstellen. Die magnetischen Parameter, die Wirkungsreichweite und die Größe werden in Übereinstimmung mit den Anforderungen und Wünschen unserer Kunden gewählt.

Die magnetische Flussdichte oberhalb der Mittelpoles auf der Gehäuseoberfläche des Magnetstabs beträgt ~0,690 [T].

In diesem Dauermagnetsystem wurden die NdFeB Magnete mit Remanenz ca. 1,3 [T] (~13000 Gs) verwendet. Die maximale Betriebstemperatur für NdFeB Magneten beträgt ca. 80°[C].

Gewicht: ~17,8 [kg]

Anlagen

 
Plus Gruppe
 
Bitte warten! Die Daten werden bearbeitet.
 
<