PL DE EN
Wählen Sie die Sprache
 
 
 

ENES Magnesy Paweł Zientek Sp. k.

ul. Wolczynska 133, bud. 6
01-919 Warschau, Polen
tel. +48/22/7331465
e-mail:
 

Magnetkegel zur Eisenseparierung 210 x 370 / 405 / M16 / F

  Netto Brutto:
PREIS 657,50 EUR 808,73 EUR
Erhältliche Menge 0 Stk 
Zum Warenkorb:
Erweitern
Verringern
Stk
Durchmesser: 210 mm
Länge: 370 mm
Aussengewinde: M16
Gesamtlänge mit Aussengewinde: 405 mm
Hersteller: ENES Magnesy
 

Beschreibung

Die Magnetkegel zur Eisenseparierung dienen dem Zweck, magnetisch weiche Elemente (wie Eisenfeilspäne, Schrauben usw.) aus den lockeren oder flüssigen Stoffen aufzufangen. Sie sind für den Betrieb in den Silos und den Rohrleitungen bestimmt. Sie können auch in der Lebensmittelindustrie angewandt werden und zwar in einer Version, die sich in einem Gehäuse aus säurefesten Stahl befindet, außer den Polschuhen, die aus weichem Stahl hergestellt sind sowie auch in der Kunststoffverarbeitung, Keramik und vielen anderen Bereichen.

Der magnetische Kegel aus säurefestem Stahl enthält ein Magnetsystem aus Ferritmagneten. Magnetisch aktiv ist die Oberfläche der vier in den Kegel eingebauten magnetischen Polschuhen, die sich unten, oben und in der Mitte des Kegels befinden.

Auf Bestellung können wir Magnetkegeln zur Eisenseparierung in beliebiger Größe herstellen.
Die magnetischen Parameter, die Wirkungsreichweite und die Größe werden in Übereinstimmung mit den Anforderungen und Wünschen unserer Kunden gewählt.

Die magnetische Flussdichte in der Mitte des Oberpolschuhes beträgt ~0,360 [T].

Die magnetische Flussdichte in der Mitt des Mittelpolschuhes (maximal) beträgt ~0,460 [T].

Die magnetische Flussdichte in der Mitte des Unterpolschues beträgt ~0,280 [T].

In diesem Magnetkegel wurden die Ferritmagnete verwendet.
Die maximale Betriebstemperatur für Ferritmagneten beträgt ca. 250°[C].

Gewicht: ~49,0 [kg]

Anlagen

 
Plus Gruppe
 
Bitte warten! Die Daten werden bearbeitet.
 
<